Sepp Puchinger Promenade, 3500 Krems/Stein

10- faches Edelmetall am Traunsee

Am ersten Juliwochenende des Jahres stellten sich 5 Ruderinnen und Ruderer des Steiner Ruder Clubs den Winden und Wellen des Traunsees.

Für die drei Masters (Georg, Renate und Dieter) war es die letzte „Österreichischen Masters Meisterschaften“ auf diesem Gewässer, da diese ab nächstem Jahr nicht mehr in Gmunden stattfinden werden. Einen besonderen Abschied lieferte sich Renate mit dem sehr wankelmütigem See, die bei fünf der sieben Rennen im Boot gesessen ist. Dabei gewann sie im Einer, Doppelzweier und Doppelvierer Gold. Auch Georg, der während seines Einer-Rennens eine seiner berühmt berüchtigten „Sternfahrt“ – kreuz & quer über den See – unternahm, musste sich knapp geschlagen geben und landete wie Dieter und Renate im Doppelzweier auf dem zweiten Platz.

Bei der Jugend konnten Sophie und Clara gleich einen Doppelsieg im Juniorinnen-B-Einer verbuchen, beide gewannen ihre Abteilungen klar vor ihren Konkurrentinnen. Im Doppelzweier erkämpften sie sich trotz grausiger Seitenwellen und Behinderungen den zweiten Platz.

Mit gesamt 5x Gold, 4x Silber und 1x Bronze erreichte der Verein in der Jugendgesamtwertung den 10. und in der Masterswertung den 5. Platz.

 

Ergebnisse | 2018-07-07 Traunsee Regatta

Zu den Fotos auf der Seite des Gmundner Rudervereins