Sepp Puchinger Promenade, 3500 Krems/Stein

137. Generalversammlung des Steiner Ruder Club

Wir sind ein Verein mit dem Ziel uns sportlich zu betätigen und das in einem der ältesten und sicher schönsten Vereine Österreichs“ so leitete nach seinem ersten Jahr als Obmann Johann Allinger vor den zahlreich erschienen Mitglieder den ersten Rechenschaftsbericht seiner Funktionsperiode ein, der sich in jeder Hinsicht sehen lassen kann.

Tätigkeitsberichte legte der Kassier Ing. Peter Kermer, Fahrwart und Trainer Ing. Walter Aigner, Zeugwart Jürgen Rauch und Hauswart Mag. Willi Schmid vor.

Es wurde an 12 Regatten teilgenommen, dabei wurde 16 x der 1. Platz, 11 x der 2. Platz und 8 x ein 3. Platz erreicht. Hervorzuheben sind die NÖ Landesmeister Titel im Schülerinnen Doppelzweier und Doppelvierer mit Stm. und der 2. Platz im Junioren Doppelzweier . Ebenso der Österr. Männer Master Titel im Doppelvierer. Erstmals konnte auch der Österr. Schulen-Cup beschickt werden.

Auch die Wander-Ruderer konnten mit sehr guten Erfolgen aufweisen z.B. wurde dei der Sternfahrt Tulln der 3. Platz erreicht.

Im Jahr 2012 wurden von den Mitgliedern insgesamt 21.477 Kilometer gerudert bei insgesamt 1.004 Ausfahrten.

Bei den Männern wurde erstmals Ing. Milan Drazdil  für 2.346 km und bei den Frauen bereits zum zweiten Mal Laura Kermer für 894 km ausgezeichnet. Dafür erhielten sie die gespendeten Wanderpokale für ein Jahr überreicht. Barbara Kodym erhielt das Fahrtenabzeichen in Bronze.

Bei der Wahl des neuen Vorstandes wurde Obmann Johann Allinger und sein Team bestätigt.

Die Rudersaison beginnt am Sonntag, 21.April um 9:00 Uhr.