Sepp Puchinger Promenade, 3500 Krems/Stein

Abrudern 2013

Ein 5er, vier 4rer, ein 3er und ein 2er waren am letzten Sonntag im Oktober nach Dürnstein unterwegs. Ideales Wetter und perfektes Wasser waren die Belohnung für eine durchwachsene Rudersaison, die über Hochwasser im Frühsommer bis zu erfolgreichen Sporteinsätzen bei den Landesmeisterschaften reichte.

Ansprache zum Abrudern

Nach eine kurzen Ansprache unseres Präsidenten demonstrierte der junge Sportvierer wie dynamisch ein Boot eingesetzt und bewegt werden kann. Etwas gemütlicher folgten dann die anderen Boote, 26 Ruderer beiderlei geschlechts und durchaus unterschiedlich von Alter, Gewicht und sporlicher Kondition genossen die Heimstrecke bis zum blauen Turm von Dürnstein. Einige nutzen die Bedingungen und hängten noch ein paar Kilometer flussauf an.

Zurück im Bootshaus wartete schon die traditionelle Gulaschsuppe. Damit auch ja niemand mit einer negativen Kalorienbilanz nach Hause geht wurden noch hausgemachte Nachspeisen angeboten. Die Obmannspende aus einer Salzburger Brauerei sowie ein paar Flaschen Junger Wachauer, gespendet von der Domäne Wachau, passten gut zu den durstigen Sportlern.

Ein wunderbarer Rudertag der uns Hoffnung auf noch einige weitere ebensolche vor der Winterpause gemacht hat.

Krems beim Abrudern

Chuenring beim AbrudernWachau beim AbrudernHPIM0017