Sepp Puchinger Promenade, 3500 Krems/Stein

Abrudern

Der Nationalfeiertag wurde beim Steiner Ruder Club mit dem traditionellen Abrudern gefeiert. Dabei legte die Vereinsboot-„Flotte“ zu einer Ausfahrt auf der Stammstrecke nach Dürnstein und zurück ab. 

 

Gleich fünf Boote gingen am 26. Oktober 2017 anlässlich des Abruderns gleichzeitig aufs Wasser. Mit einem kräftigen, 3-fachen „Hipp, Hipp, Hurra“ wurde auf die offiziell abgelaufene Rudersaison zurückgeblickt, wie Vereinsobmann Johann Allinger ausführte. Die 26 Teilnehmerinnen und Teilnehmer + deren Begleitungen, die an Land blieben, wasserten die beiden Vierer „Favianis“ und „Krems“, den Rennvierer „Niederösterreich“, den Fünfer „Wachau“ und den gesteuerten Doppelachter „Steiner Hund“.

Nach der Rückkehr im Vereinshaus wartete eine köstliche Gulaschsuppe mit reschen Semmerl von unserer lieben Ingrid – vielen Dank! Der fröhliche Ausklang dauerte dann noch bis in den späten Nachmittag. Ein wundervoller Ausklang an einem herrlichen Herbsttag.