Sepp Puchinger Promenade, 3500 Krems/Stein

Traumhafter Saisonstart in Ungarn

Eine erstaunliche Leistung lieferte die Mixed Open Renngemeinschaft aus StRCl und WSW im Doppelachter und meistfotografierten Leihboot des WRC Pirat „wienerachter“ zum Saisonauftakt beim Budapest Cup ab.

Das von Regattanovizen und Regatttakrabblern durchsetzte Team Wachau hängte sich auf der 4,5 km langen stromab Strecke der Donau an den vor ihr startenden Riemenachter X8 von Daniel Drobil und erkämpfte mit wild entschlossenem Siegeswillen an der Grenze zur Selbstaufgabe (Schlagzahl 27/28) und einer Realzeit von 13:44/Handycap bereinigt 13:22 die Silbermedaille vor dem Piratenteam von Alex Farkas.
Ein Ergebnis, auf das das Team zu Recht stolz sein kann und das zu einem nicht unerheblichen Teil der großartigen Bootsführerin Laura Kermer zu verdanken ist, die Team und Teilnahme im Alleingang organisiert hat.
Secret ingredient: Die „Geburtsvorbereitungs-Technik“ von Cox Barbara Peutz, die ab der Hälfte des Rennens das Team mit Atemtechnik anfeuerte. 
Sie errang schließlich in der zweiten Abteilung in Renngemeinschaft mit den konkurrenzlos startenden WRC Pirat Golden Girls And Boys noch eine Goldmedaille für den Steiner Ruder Club.